Vorschau auf das Jahr

2018

28.01.2018               Fackelwanderung Strittberg

23.03.2018               Mitgliederversammlung in Schachen

08.04.2018               Kegeln in Schachen

19.-22.04.                  Bodenseeplausch in Vorarlberg

Mai/Juni                    Orchideenwanderung Küssaberg

08.-09.Sept.              Besuch in Ungarn

13.10.2018               Bodenseetagung Waldshut-Tiengen

 

Das Mitteilungsblatt vom Januar 2018 finden Sie hier

 



____________________________________________________________________________________


IPA-Fackelwanderung 2018

Liebe IPA-Freunde!

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und damit rückt der Termin für unsere nächste Fackelwanderung immer näher. Sie findet am Sonntag, den 28. Januar 2018 wieder in Höchenschwand statt.

Wir wandern vom Loipenzentrum auf dem „Schinkenweg" zum Tiefenhäuser Moor. (Falls von der Gemeinde der Wanderweg über die Schneeflächen präpariert ist, nutzen wir natürlich diesen.) Beim Moor überqueren wir die B 500 und wandern noch etwa 500 Meter zum Anwesen von Horst und Anita Tröndle in Oberweschnegg, wo dampfender Glühwein und Kinderpunsch auf uns wartet. Über Frohnschwand und Heppenschwand geht es zurück nach Höchenschwand.Fackeln

Treffpunkt: Sonntag, 28.1.2018, 17.30 Uhr, Parkplatz Loipenhaus

(Von der B 500 nach links zum Natursportzentrum abbiegen. Die Einfahrt liegt etwa 200 Meter nach der ersten Zufahrt Höchenschwand aus Richtung Waldshut kommend auf der linken Seite. Der Straße bis zum Sportplatz folgen und dort nach links zum Loipenhaus abbiegen.)

Gehzeit: etwa zwei Stunden (kann je nach Witterung auch verkürzt werden)

Der Abschluss findet im Restaurant „Da Vinci" in Höchenschwand statt. Das Lokal bietet preiswerte Gerichte von Pizza bis zu verschiedenen Nudel- und Fleischgerichten. Ich werde entsprechend der gemeldeten Teilnehmer das Nebenzimmer für uns reservieren.

Anmeldungen bei Stefan Pichler, Tel. 07672/4498 oder

email: stefanpichler@kabelbw.de

bis spätestens 26. Januar 2018. Bitte bei Anmeldung angeben, ob eigene Fackel mitgebracht wird.

Servo per Amikeco

gez. Stefan Pichler


Die Fackelwanderung 2017 fand in Höchenschwand statt


Ereignisse

 2016 /2017



Während des Besuches unserer IPA Freunde aus Sussex/England fand am 14.10.2017 das 60-jährige Jubiläum der IPA Verbindungsstelle Konstanz statt.Mainau Bild

Dieser Anlass war Grund genug die Reise mit einer 30-köpfigen Gruppe auf die Blumeninsel anzutreten. Da sich Briten bekanntermaßen auf Inseln wohlfühlen hatten alle Teilnehmer strahlende Gesichter und selbst die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite.

Viele bekannte und neue Gesichter trafen sich zur Begrüßung  im Kastaniengarten bei Kaffee und Kuchen.

Teilnehmer aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich, Luxemburg, England, Deutschland und Bayern begaben sich anschließend auf eine geführte Insel-Erkundung. Geschichtliches und botanisches bekamen die Gäste zu hören und zu sehen. Danach ging es zum Sektempfang und zum festlich geschmückten Comturey-Keller.

IPA Verbindungsstellenleiter und Hauptorganisator Michael Reichenbach begrüßte die exklusive Gesellschaft, u.a. den Landesgruppenleiter Baden-Württemberg  Dieter Barth mit Gattin.

Bettina Gräfin Bernadotte eröffnete die Jubiläumsveranstaltung mit einer engagierten Rede und stellte die von ihr gegründete „Mentor Stiftung Deutschland“ vor.

Nach zahlreichen Glückwünschen sprach der IPA Chief von Sussex/GB  David Stamp zu den Gästen.

Als besonderes Gastgeschenk überreichte er an Michael Reichenbach einen englischen

Bobby-Helm.

So dann wurde das vorzügliche Buffet eröffnet und die Gäste wurden kulinarisch verwöhnt.

Nur allzu schnell vergingen die Stunden und zu später Nachtzeit traten die Engländer mit uns

„Waldshutern“ die Heimreise an.

 

Armin Petzmann


Mitgliederversammlung 2017


Einstimmig entlasteten die Mitglieder der „International Police Assoziation“ (IPA) Waldshut-Tiengen das Vorstandsteam um den Verbindungsstellenleiter Markus Schaaf  bei ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch im Gasthaus „Kranz“. Markus Schaaf kündigte in der Sitzung an, dass er mit hoher Wahrscheinlichkeit aus privaten Gründen im nächsten Jahr das Amt des Verbindungsstellenleiters abgeben werde.

 

Schaaf konnte in seiner Begrüßung einige besondere Gäste willkommen heißen. So nahmen neben einer Delegation der IPA-Verbindungsstelle Lörrach unter der Leitung des Verbindungsstellenleiters Thomas Batzel, der IPA-Ehrenvorsitzende Herbert Schnäbele, sowie Hans Beck und Charly Albrecht von der IPA Aargau an der Versammlung teil.

 

 

 

Die Tätigkeitsberichte von Markus Schaaf und dem Sekretär Armin Petzmann zeugten von einem eher ruhigen Vereinsjahr. So hatte sich die Vorstandschaft zu vier

Sitzungen getroffen, organisierte für die Mitglieder eine Fackelwanderung in Höchenschwand, die Frühjahrswanderung in Bernau und einen Kegelabend in Schachen.  Darüber hinaus  nahm die Vorstandschaft an zwei Bodenseetagungen und am Herbsthock der IPA Lörrach teil. Höhepunkt im Vereinsjahr war eine Reise nach Ungarn, wo Markus Schaaf und Stefan Pichler an den Jubiläumsfeierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der IPA Győr-Moson-Sopron  teilnahmen. Zeitgleich feierte dort die IPA Waldshut das 20-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft mit der ungarischen Verbindungsstelle.

Schatzmeister Rolf Bendel ging in seinem Kassenbericht auch auf die Entwicklung der Mitgliederzahlen ein. So habe sich der Mitgliederstand seit ein paar Jahren von ursprünglich 132 auf 120 verringert. In der Diskussion wurde bemängelt, dass vor allem die jüngeren Kollegen nichts über die IPA und deren Ziele wissen würden.

 

Markus Schaaf ging in seinem Ausblick auf die Aktivitäten im neuen Vereinsjahr ein. So werden Stefan Pichler und er selbst die Verbindungsstelle Waldshut am 20. Mai als Delegierte beim Landesdelegiertag in Pforzheim vertreten. Am 5. August 2017 bietet die Verbindungsstelle eine Bauernhof Challenge in der Lochmühle

Eigeltingen an und am 26. August 2017 gibt es ein Softrafting über die Stromschnellen des Laufen auf dem Rhein. Vom 29. August bis 3. September 2017 organisiert Horst Kuster für die Verbindungsstelle eine Motorradtour durch den Südschwarzwald und von 12. bis 15.10. besucht eine Abordnung der IPA Sussex/England die Waldshut IPA. Eingebunden in das Besuchsprogramm ist die Teilnahme an der Bodenseetagung in Konstanz, die dann ihr 50-jähriges Bestehen feiert.